Bürgermeister Klaus Schmidt eröffnet das Bürgerschießen

Ortsvereinsvergleich- und Bürgerschießen 2016 des SSV63 Waldbüttelbrunn

Bereits am ersten Juli Wochenende lud der SSV63 zum Ortsvereinsvergleich- und Bürgerschießen in das Vereinsheim ein. Traditionell eröffnete Bürgermeister Klaus Schmidt die Veranstaltung mit den ersten Schüssen auf die Zielscheiben. Es herrschte rege Beteiligung. Zahlreiche Waldbüttelbrunner Bürger und Mitglieder der ortsansässigen Vereine beteiligten sich bei dem Wettkampf um die Scheibe des Bürgerkönigs, die Ehrenscheibe oder die Meisterserie. Dank vieler Sponsoren, gab es auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Sachpreise zu gewinnen.

Die Gewinner wurden zur Preisverleihung am 8. Juli ins Vereinsheim eingeladen.

 

Bürgerkönig 2016 wurde Christian Lurz. Die Ehrenscheibe erhielt Tim Spiegel.

 

Bei der Meisterserie Einzel erlangte Michael Soff den 1. Platz. Gefolgt von Dietmar Franz auf dem 2. Platz und Thomas Wehr auf dem 3. Platz.

 

Die Soldatenkameradschaft erzielte bei der Meisterserie Mannschaft den 1. Platz. Der 2. Platz ging an die FFW Roßbrunn, knapp dahinter auf dem 3. Platz die FFW Waldbüttelbrunn.

 

Die Vereine mit der Meistbeteiligung waren in diesem Jahr die Soli mit 16 Teilnehmern und landeten damit auf Platz eins. Platz 2 ging an die FFW Waldbüttelbrunn, dicht gefolgt vom Dart-Club auf Platz 3.

 

Wir möchten uns auch dieses Jahr bei den vielen Sponsoren über die gespendeten Sachpreise ganz herzlich bedanken. Ebenso bei allen, die durch ihre Teilnahme zum Erfolg der Veranstaltung beigetragen haben.

Die Gewinner der Pokale und Scheiben